WS "Wohnen und Leben in der Stadt"

Logo

Kontakt:  Brigitte Pott und Bernd Philipsenburg

 

In diesem Workshop wollen wir das Wohnen und Leben in der Stadt/Region unter demographischen, soziologischen, ökologischen, architektonischen, historischen und/oder kulturellen Gesichtspunkten betrachten. Er bietet Studierenden aller Semester und Schwerpunkte die Gelegenheit, eigene Themen zu präsentieren.

Wir freuen uns, wenn Teilnehmer die Möglichkeit nutzen, ergänzend eigene Themen einzubringen. Neue Ideen und Vorschläge werden immer gerne aufgenommen und in den Abschluss- und Anfangsveranstaltungen des Workshops diskutiert und gemeinsam geplant.
 
Termin:  Mo 10-12 Uhr     Beginn: 23.10.2017     Raum: FH 1019
Verantwortlich: Bernd Philipsenburg und Brigitte Pott
Geplante Themen im Wintersemester 2017/18
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
+ Rückblick auf frühere Vorträge in diesem Workshop
08.05.2017 (Montag)

Strategien zur Bewältigung des demographischen Wandels

Einführung und Diskussion.

 

Anschließend: Wahl der BANA-Sprecher für die Kontaktstudierenden (BANA XXL)