Studienschwerpunkt "Gesundheit und Ernährung"

Logo Gesundheit
Dr. Gaby Schaepers-Feese

In diesem Schwerpunkt werden Themen zu gesundheitsrelevanten Zusammen-hängeangeboten und sowie gesellschaftliche als auch ökonomische Aspekte des Verbraucher-verhaltens thematisiert. Ebenso werden Kenntnisse über Nahrungsmittel, deren Be- und Verarbeitung sowie über das allgemeine Ernährungsverhalten und dessen Folgen vermittelt. Ein weiteres Arbeitsgebiet sind die Bio- und Gentechnologie und deren Auswirkungen.

 

Dr. Gaby Schaepers-Feese ist die Dozentin für "Gesundheit und Ernährung".

 

Semesterplan
Semesterplan in der Übersicht
 
Im Sommersemester  findet im Schwerpunkt
"Gesundheit und Ernährung" das Seminar
„Nachhaltige Ernährungspraxis“ statt.
 
Näheres siehe nebenstehende Graphik.
(Vergrößerung durch anklicken)

BANAs nehmen in 4 Wochen ca. 20 kg ab

Ergebnis des Selbstversuches:

Der Selbstversuch „Essen nach Montignac“ ist abgeschlossen und ergab folgende Ergebnisse:

Alle Teilnehmer haben durchgehalten, waren darauf stolz und wollen z.T. weitermachen.

Grundlage des Erfolgs war übereinstimmend, dass „der Schalter im Kopf“ umgelegt, und dadurch den Erfolg ermöglicht wurde.

Die Gruppe verlor zusammen ungefähr 20 kg Gewicht, die „Klamotten passen wieder“ und die Teilnehmer fühlen sich wohl. Übereinstimmend wurde gesagt, dass nicht weniger gegessen wurde, sondern anders.

Salutogenese - Gesundheit als Balanceakt

Im Wintersemester 2016/17 wurden zur Salutogenese verschiedene Dokumente erarbeitet, die nachfolgend als Download bereitstehen:

Wahlpflichtprogramm

Das Pflichtprogramm der BANA-Studierenden wird durch Veranstaltungen aus dem Wahlpflichtbereich ergänzt. Dazu wählt jeder nach seinem Schwerpunkt interessante Angebote aus dem BANA-Vorlesungsverzeichnis und/oder aus dem gesamten TU-Vorlesungsverzeichnis