Rückblick auf die durchgeführten Veranstaltungen:

(Donnerstag)

Projektlabor Café BANA: Vorstellung Kotti und Familiengarten

15:00

Vorstellung des Familiengartens und des spannenden, multikulturellen  Umfelds. Vom Ernst-Reuter-Platz zum Kottbusser Tor, mit der U-Bahn hin und mit dem Bus zurück (in Begleitung!).  Treffpunkt: 15:30 U-Bhf. Ernst-Reuter-Platz U2 Ri Pankow oder direkt im Familiengarten.

 

(Donnerstag)

Projektlabor Café BANA: Das war die Projektwoche in Meran

15:00

Bozner Weinkoch

Bilder und Berichte aus Meran (nicht nur für Teilnehmer an der Projektwoche).

 

Alles Weitere hier >>>

(Donnerstag)

Projektlabor Café BANA: Start ins Wintersemester 2016/17

15:00

Mit Hilfe der neuen Vorlesungsverzeichnisse (BANA und TU-Online) werden wir unter fachkundiger Anleitung versuchen, geeignete Lehrveranstaltungen zu finden und uns untereinander vielleicht abzustimmen.

 

Internet-Zugang und Beamer stehen bereit.

 

(Montag)

BANA Stadtwalk: Vortrag mit Führung im Auswärtigen Amt

13:15

*** Ausgebucht! Es sind leider keine Anmeldungen mehr möglich! ***

 

Nach einem Vortrag zur „Humanitären Hilfe Deutschlands im Ausland“ folgt eine Hausbesichtigung mit dem Besuch im Politischen Archiv des AA.

 

Treffpunkt: 13:15 Uhr am Haupteingang Werderscher Markt 1   (U2 Hausvogteiplatz)

 

(Donnerstag)

BANA Stadtwalk: Ausstellung in der Villa Oppenheim

15:00

Besuch der Villa Oppenheim mit der Sonderausstellung "Auf den Spuren von Heinrich Zille", Kiezfotografien aus Charlottenburg zwischen 1976 - 1984 von Gottfried Schenk.

Link zur Ausstellung >>>

 

Eintritt frei!  Anmeldung nicht erforderlich, da keine Führung.

 

(Montag)

Projektlabor BANA: Projektwoche in Meran (bis zum 01.10.2016)

BANA goes Südtirol!

 

Von A wie Autonomie bis Z wie Zwetschgenschnaps wird nichts ausgelassen! 

 

Alles Weitere hier >>>

(Donnerstag)

Projektlabor Café BANA: Genussvolles Tafeln

15:00

Bozner Weinkoch

Erstmals gibt es dieses Buffet der besonderen Art: jeder bringt ein persönliches Genuss-Erlebnis mit (für sich und jemand anderen). Egal ob Vorspeise oder Dessert, Aperitif oder Champagner.

 

(Montag)

BANA Stadtwalk: Führung Friedenau II

11:00

Anklicken zum vergrössern

Dr. Petra Fritsche setzt ihren Stadtspaziergang durch Friedenau fort:

 

Wir sehen die Architektur der – vorigen – Jahrhundertwende:

Villen der Rohbauern und Putzbauern, Jugendstilmiethäuser der Bourgeoisie und erinnern uns an die berühmten Bewohner: Günter Grass, Karl Schmidt-Rottluff, Renée Sintenis, Max Herrmann-Neiße, Uwe Johnson, Widerstandskämpfer der Roten Kapelle.

 

Der Stadtspaziergang führt ebenfalls durch die Stierstraße, in der 57 Stolpersteine liegen.