Medizinische Notfallversorgung

Wie geht es weiter mit der medizinischen Notfallversorgung in Deutschland?

Die Notfallversorgung im System der kassenärztlichen Versorgung stößt immer mehr an Grenzen. Gleichzeitig sind die Notaufnahmen der Krankenhäuser zunehmend belastet. Für Patienten und Angehörige besteht im akuten Notfall die Frage, was tun und wohin?

Die steigende Inanspruchnahme der bestehenden Notfalleinrichtungen wirft auch für den Gesetzgeber und die Selbstverwaltung die Frage nach einer Neustrukturierung und besseren Steuerung im Sinne der Patienten auf.

Mit dem Vortrag versucht der Referent die Struktur der Notfallversorgung in Deutschland zu erläutern, die möglichen Wege für den Patienten aufzuzeigen und den Prozess der Neustrukturierung aufzuzeigen.

Helmut Schüttig hat dieses komplexe Thema aufbereitet.

Ort: FH 1019

Zurück